• /cms_uploads/slides/970f8b6b4a75c183583483c1909f36c8.jpg
  • /cms_uploads/slides/0ddad0d61aacc1175a2350cad899204b.jpg
  • /cms_uploads/slides/1e26a5ec1ff5c7dce26776e649d3a32d.jpg

Aktuelles

logo_gutcert zertifziert

25. Mrz 2015

Über­ar­bei­tete Fas­sung des Ener­gie­dienst­leis­tungs­ge­set­zes (EDL-G)

Ener­gie­au­dit­pflicht für alle Groß­un­ter­neh­men ab Dezember 2015

Seit der über­ar­bei­te­ten Fas­sung des Ener­gie­dienst­leis­tungs­ge­set­zes (EDL-G) in die­sem Jahr sind alle Groß­un­ter­neh­men egal wel­cher Bran­che, die nach EU-Definition kein klei­nes und mitt­le­res Unter­neh­men (KMU) sind, sowie die öffent­li­che Hand dazu ver­pflich­tet, alle vier Jahre ein Ener­gie­au­dit nach DIN EN 16.2471 durch­zu­füh­ren. Ziel ist es, nicht nur das pro­du­zie­rende Gewerbe, das bereits auf­grund ande­rer Rechts­grund­la­gen (§10 StromStG, §55 Ener­gieStG, EEG) in Zug­zwang steht, son­dern auch alle wei­tere gro­ßen End­kun­den an den Ener­gie­ef­fi­zi­enz­maß­nah­men zur Errei­chung der Ener­gie­ein­spar­ziele der Bun­des­re­gie­rung zu beteiligen.

Im Rah­men des Ener­gie­au­dits wer­den die betrieb­li­chen Ener­gie­ver­brau­che sowie Ener­gie­ver­brauchs­pro­file von Gebäu­den über­prüft. Dafür muss ein Ver­ant­wort­li­cher im Unter­neh­men benannt wer­den, der sich um die Mes­sung bzw. Schät­zung und Auf­ar­bei­tung der Ener­gie­kenn­zah­len küm­mert. – Eine nicht immer ganz leichte Auf­gabe, ins­be­son­dere für uner­fah­re­nes Per­so­nal in Sachen Ener­gie­be­lange, wel­ches aus der Not her­aus mit der Auf­gabe betraut wird. Ener­gie­ma­nage­ment­sys­teme erleich­tern die­sen Vor­gang erheb­lich, weil nach­voll­zieh­bare Struk­tu­ren geschaf­fen wer­den, wel­che die Ener­gie­da­ten­er­fas­sung rou­ti­niert ablau­fen lässt und sie för­dern zudem einen rei­bungs­lo­sen Ablauf des Energieaudits.

EcoStep Ener­gie ist beson­ders dafür geeig­net. Es ermög­licht eine effi­zi­ente Ein­füh­rung eines pra­xis­ori­en­tier­ten Ener­gie­ma­nage­ments und umfasst einen wesent­lich gerin­ge­ren Auf­wand als ein Ener­gie­ma­nage­ment­sys­tem nach ISO 50.001. Der für das Ener­gie­au­dit ver­ant­wort­li­che Mit­ar­bei­tende wird dar­über hin­aus geschult und Stück für Stück mit sei­ner neuen Auf­gabe ver­traut gemacht.

Ach­tung!

Spä­tes­tens ab dem 05.12.2015 sind alle Groß­un­ter­neh­men dazu ver­pflich­tet alle vier Jahre ein Ener­gie­au­dit durch­zu­füh­ren. Dazu gehö­ren Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men, der Ein­zel­han­del (große Ket­ten), Ban­ken, Kran­ken­häu­ser und wei­tere. Mel­den Sie sich jetzt bei uns, wenn Sie Fra­gen haben oder EcoStep Ener­gie in Vor­be­rei­tung auf Ihr Ener­gie­au­dit ein­füh­ren wollen.

« zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung OK