• /cms_uploads/slides/970f8b6b4a75c183583483c1909f36c8.jpg
  • /cms_uploads/slides/0ddad0d61aacc1175a2350cad899204b.jpg
  • /cms_uploads/slides/1e26a5ec1ff5c7dce26776e649d3a32d.jpg

Aktuelles

logo_gutcert zertifziert

29. September 2014

Ener­gie­ef­fi­zi­enz bei Bäckereien

Gleich­blei­bende Qua­li­tät bei redu­zier­tem Energieeinsatz

Der Ener­gie­ver­brauch des Hand­werks ist zu zehn Pro­zent den Bäcke­reien zuzu­schrei­ben. Das ist bei einer Brot-liebenden Nation wie den Deut­schen nicht ganz über­ra­schend. Wo viel Brot geba­cken wird, wird auch viel Ener­gie und Strom benö­tigt. Das Energieeffizienz-Netzwerk für Bäcke­reien „EnEff Bäckerei-Netzwerk“ weiß jedoch: Ein­spa­run­gen von bis zu 30 Pro­zent sind mög­lich und zeigt wie’s geht!

Zu aller erst soll­ten Ener­gie­fres­ser iden­ti­fi­ziert wer­den. Neben den Laden-Backöfen sind es oft die Kühl­the­ken oder die Beleuch­tung in den Filia­len, die einen Groß­teil des gesam­ten Ener­gie­ver­brauchs aus­ma­chen. Laut EnEff wer­den sogar fast 50 Pro­zent der Ener­gie in den Ver­kaufs­stel­len ver­braucht. Dazu bie­tet es sich an, einen Filial-Check durch­zu­füh­ren, wobei sich an Fra­gen wie bspw. Wel­che Ener­gie­ar­ten wer­den ver­braucht?! oder Wo fällt der meiste Ener­gie­ver­brauch an?! ent­lang gehan­gelt wer­den kann (EnEff Bäcke­rei Leit­fa­den, S. 4). Eine andere Mög­lich­keit ist, sich einen Exper­ten ins Haus zu holen, der den Energie-Check für Sie erle­digt. Die ‚Impulsgesprächs‘-Partner ste­hen Ihnen dafür kos­ten­los zur Ver­fü­gung. Ansprech­part­ner aus Ihrer Region sind zu fin­den unter: http://www.rkw-energieeffizienz.de/impulsgespraeche/

Inves­ti­tio­nen in ener­gie­ef­fi­zi­ente Tech­no­lo­gien sind jedoch nicht alles. Das EnEff benennt ins­be­son­dere auch orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men als Werk­zeug zur Ener­gie­re­du­zie­rung, die kaum finan­zi­elle Mit­tel erfor­dern. Ange­fan­gen bei der Erfas­sung des IST-Zustandes, über die stän­dige Über­wa­chung des Ener­gie­ver­brau­ches bis hin zur Benen­nung von Ener­gie­zie­len und Maß­nah­men zur Ziel­er­rei­chung, erreicht man schnell einen “Pla­nen – Umset­zen – Über­prü­fen – Handeln“-Kreislauf und grün­det in einen kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rungs­pro­zess. Zur Schaf­fung solch einer orga­ni­sa­to­ri­schen Ein­heit, bie­ten sich Manage­ment­sys­teme an, wie bspw. EcoStep Ener­gie. Gezielt auf die For­de­run­gen klei­ner und mit­tel­stän­di­scher Unter­neh­men aus­ge­rich­tet, ist EcoStep Ener­gie kos­ten­güns­tig und mit gerin­gem zeit­li­chen Auf­wand einzuführen.

Bei Fra­gen hin­sicht­lich Ener­gie­ef­fi­zi­enz­stei­ge­rung in Bäcke­reien spre­chen Sie uns gerne an: info@ecostep-online.de oder 0421 / 323 464 28

« zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung OK