• /cms_uploads/slides/970f8b6b4a75c183583483c1909f36c8.jpg
  • /cms_uploads/slides/0ddad0d61aacc1175a2350cad899204b.jpg
  • /cms_uploads/slides/1e26a5ec1ff5c7dce26776e649d3a32d.jpg

13. Mrz 2018

Jetzt bewer­ben für die Deut­schen Akti­ons­tage Nachhaltigkeit

Der Rat für Nach­hal­tige Ent­wick­lung (RNE) ruft ab sofort Pri­vat­per­so­nen, Ver­eine, (Hoch)schulen, Kom­mu­nen, Kir­chen, Unter­neh­men und wei­tere Grup­pen dazu auf, sich an den sieb­ten Deut­schen Akti­ons­ta­gen Nach­hal­tig­keit (DAN) zu betei­li­gen. Diese fin­den vom 30. Mai bis 5. Juni 2018 in ganz Deutsch­land statt. Inspi­ra­tio­nen zu Aktio­nen und die Mög­lich­keit sich ein­zu­tra­gen gibt es auf www.tatenfuermorgen.de.

Im ver­gan­ge­nen Jahr fan­den deutsch­land­weit über 1.800 Aktio­nen statt: Von Klei­der­tausch­par­tys und Baum­pflanz­ak­tio­nen über Handy-Sammel-Aktionen und Repair Cafés bis hin zu Ener­gie­be­ra­tun­gen und nach­hal­ti­gen Kantinen-Angeboten gab es zahl­rei­che Bei­spiele für ein nach­hal­ti­ges Enga­ge­ment. Aktio­nen kön­nen in die­sem Jahr bis ein­schließ­lich 10. Juni teilnehmen.

Der Rat für Nach­hal­tige Ent­wick­lung (RNE) hat die Deut­schen Akti­ons­tage Nach­hal­tig­keit (DAN) anläss­lich der Welt­kon­fe­renz der Ver­ein­ten Natio­nen über nach­hal­tige Ent­wick­lung (Rio+20) im Jahr 2012 ins Leben geru­fen. Die Deut­schen Akti­ons­tage (DAN) appel­lie­ren an alle Pri­vat­per­so­nen und gesell­schaft­li­chen Akteure, sich mit Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jekt­ideen zu den 17 glo­ba­len Nach­hal­tig­keits­zie­len (Sus­tainable Deve­lop­ment Goals, kurz: SDGs) zu betei­li­gen und so die Umset­zung der uni­ver­sel­len und trans­for­ma­ti­ven Ziele der Agenda 2030 in unse­rer Gesell­schaft voranzubringen.

« zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung OK