• /cms_uploads/slides/970f8b6b4a75c183583483c1909f36c8.jpg
  • /cms_uploads/slides/0ddad0d61aacc1175a2350cad899204b.jpg
  • /cms_uploads/slides/1e26a5ec1ff5c7dce26776e649d3a32d.jpg

15. Mai 2013

EcoStep erobert die Rödemark

Wei­tere Unter­neh­men stre­ben Zertifizierung an

EcoStep erobert die Rödemark - Wei­tere Unter­neh­men stre­ben Zertifizierung an

Unter Anlei­tung unse­res EcoStep Bera­ters Wil­helm Schö­ne­ber­ger wer­den die Röder­mär­ker Unter­neh­men Boh­nert Sys­tem­tech­nik GmbH & Co. KG, Schrei­ne­rei Schwab & Söhne GmbH und Viva-FamilienService mit dem Pro­gramm EcoStep ihren betrieb­li­chen Ablauf opti­mie­ren, die Rechts­si­cher­heit erhö­hen und am Ende die Zer­ti­fi­zie­rung erreichen.

Im Januar hatte die Wirt­schafts­för­de­rung eine Ver­an­stal­tung zu EcoStep durch­ge­führt, um nach der erfolg­rei­chen Durch­füh­rung 2012 auch die­ses Jahr den Unter­neh­men die Vor­teile des Inte­grier­ten Manage­ment­sys­tem auf­zu­zei­gen. Bereits wäh­rend der Ver­an­stal­tung war Peter Boh­nert (Boh­nert Sys­tem­tech­nik GmbH & Co. KG) von den Vor­tei­len für sein Unter­neh­men so über­zeugt, dass er sich umge­hend anmel­dete. Ein Teil­neh­men­den aus dem Pro­gramm­jahr 2012, die Klaus Rieg­ler Bau­s­peng­le­rei und Metall­dach GmbH, wer­den noch im Mai zertifiziert.

Das Pro­gramm star­tet im Juni und wird im Wech­sel als Grup­pen– und Ein­zel­be­ra­tung durch­ge­führt. An vier Workshop-Tagen wird die Theo­rie ver­mit­telt, die inner­halb wei­te­rer vier Bera­tungs­ta­gen im Unter­neh­men umge­setzt wird. Mit Hilfe von Check­lis­ten wird der indi­vi­du­elle Hand­lungs­be­darf ermit­telt und ent­spre­chende Maß­nah­men for­mu­liert. Neben dem EcoStep Leit­fa­den erhal­ten die Teil­neh­men­den alle Vor­la­gen in digi­ta­ler Form. Alle Ter­mine fin­den in Rödermark statt.

EcoStep wurde unter Feder­füh­rung des Hes­si­schen Umwelt­mi­nis­te­ri­ums für kleine und mitt­lere Unter­neh­men ent­wi­ckelt und wird mit ca. 50% der Kos­ten durch die Hes­si­sche Lan­des­re­gie­rung gefördert.

Es sind noch zwei Plätze frei und Inter­es­sen­ten kön­nen sich bei Wil­helm Schö­ne­ber­ger (06074 94488 bzw. w.schoeneberger@gmx.de) oder bei der EcoStep Koor­di­ne­rungs­stelle hier melden.

« zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung OK